PJ im Klinikzentrum Westerstede




• Klinikzentrum Westerstede

Ausbildung von Studenten und Famulanten

Allgemeine Informationen zum Klinikzentrum

Pflichtfächer

Wahlfächer

Allgemeine Informationen

Kontakt

Impressum




Auf dieser Website werden keine Daten erhoben
»
Datenschutzbestimmungen

Liebe Studierende,

wir – die ärztlichen Leitungen der Ammerland-Klinik GmbH und des Bundeswehrkrankenhauses Westerstede – würden Sie gerne für unser gemeinsames Klinikzentrum in Westerstede begeistern und gewinnen! Wir beide stehen für den Versuch, gemeinsam mit der Medizinischen Hochschule Hannover ein beispielhaftes und neue Maßstäbe setzendes, curriculares Lehrkrankenhauskonzept zu entwickeln.

Dazu haben sich in den vergangenen Monaten unsere Chefärzte und Abteilungsleiter persönlich mit vollem Engagement eingebracht, um ein weit sichtbares und nachhaltiges Projekt auf den Weg zu bringen.

Wenn Sie Interesse daran haben, an diesem Projekt mitzuwirken, sind Sie uns herzlich willkommen!

Sie erleben bei uns eine in Deutschland einzigartige Kooperation zwischen einem Bundeswehrkrankenhaus und einer zivilen Klinik. Dadurch erweitern Sie Ihren Einblick in das Gesundheitswesen in einem entscheidenden Ausmaß und profitieren gleichzeitig von den unterschiedlichen Möglichkeiten, die beide Träger in fachlicher wie auch organisatorischer Hinsicht bieten können – auf der einen Seite als GmbH in kommunaler Trägerschaft, auf der anderen Seite als Krankenhaus des Bundes. Dies kann und soll auch dazu beitragen, Vorbehalte und Berührungsängste abzubauen und gleichzeitig für die Besonderheiten beider Modelle zu sensibilisieren sowie natürlich auch die jeweiligen spezifischen Attraktivitätsmerkmale herauszuarbeiten.

Unser in großen Teilen vor wenigen Jahren neu erbautes Klinikzentrum liegt inmitten der Kreisstadt Westerstede im Ammerland, welches durch seine Lage zwischen Oldenburg und Friesland vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung bietet.

Die im jeweiligen Gebiet fachliche aber auch übergreifende ärztliche Ausbildung angehender Kollegen kurz vor dem Studienabschluss ist uns ein gemeinsames, besonders wichtiges Anliegen. Daher freuen wir uns über die Möglichkeiten, die sich aus der neuen Kooperation mit der Medizinischen Hochschule Hannover ergeben. Die medizinische Ausbildung kann - aufgrund der hier bereits jetzt deutlich hervorgetretenen Nachwuchsfragen - in diesem Zusammenhang eine Vorreiterrolle für unsere Gesellschaft übernehmen.

Lassen Sie uns hier gemeinsam einen Schritt in die richtige Richtung unternehmen und voneinander lernen!

Wir freuen uns auf Sie!